Leistungen




Naturheilkunde und manuelle Therapien können, individuell auf Ihr Tier abgestimmt, dem Organismus

helfen, sich selbst zu regulieren und seine enormen Selbstheilungskräfte zu unterstützen.**



Leistungen*

Akupunktur


ist eine Methode, welche seit etwa 4000 Jahren bei Mensch und Tier angewandt wird und über das Nadeln bestimmter Akupunkturpunkte helfen soll, gestörte Funktionsabläufe im Organismus eines erkrankten Tieres wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Behandlung akuter oder chronischer Erkrankungen kann sowohl als Einzel- als auch auch Begleittherapie erfolgen und wird von den vierbeinigen Patienten in der Regel als sehr angenehm und entspannend empfunden.

Pferdeosteopathie


Hierbei handelt es sich um eine sanfte, rein manuelle Therapieform. Damit können gestörte äußere und innere miteinander verbundene Körper- und Organsstrukturen aufgespürt und wieder reguliert werden.

Osteopathie ist nicht nur für Probleme des Bewegungsapparates

(z. B. Muskulatur, Gelenke), sondern auch zur Behandlung chronischer Einschränkungen innerer Organsysteme

(z. B. Atemwegs-, Darmerkrankungen) geeignet.

Phytotherapie


Pflanzliche Zubereitungen sind beinahe so alt wie die

Menschheit. Die einzigartige Kombination sekundärer

Pflanzenwirkstoffe kann aktiv in den Stoffwechsel eines

Organismus oder der dort lebenden Mikroorganismen eingreifen.


Phytotherapie eignet sich durch ihren positiven Einfluss auf das gesamte Immunsystem hervorragend, Ihr Tier im Kampf gegen Infektionen durch Bakterien, Viren oder Pilzen, bei der Wundheilung und Entzündungen, aber auch als Prophylaxe gegen Ungezieferbefall zu unterstützen.

Ernährungsberatung


Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist für unsere

vierbeinigen Freunde die Grundlage für einen optimal

funktionierenden Organismus. Ein individuell abgestimmter Ernährungsplan kann chronische Erkrankungen positiv beeinflussen und sogenannte Zivilisationskrankheiten

(z.B. Diabetis, Kolik, NIerenprobleme) vorbeugen.

Bach-Blütentherapie


Die vom britischen Arzt und Apotheker Edward Bach entwickelte Therapie aus Essenzen von 37 speziellen Blüten und Quellwasser kann Gemütszustände,

welche Krankheiten auslösen oder begleiten, positiv beeinflussen. Sie hat sich als Einzel- oder Zusatztherapie auch bei Verhaltensproblemen

(z.B. Angst, Aggressivität) vielfach bewährt.

Bewegungstherapie


Auch falsche oder zu wenig Bewegung kann dauerhaft krank machen. Jungtiere dürfen nicht überfordert, Senioren nicht unterfordert werden. Eine individuell angepasste Bewegungstherapie für den Alltag, nach chirurgischen Eingriffen oder unter tierärztlicher Schmerztherapie kann dazu beigtragen, die allgemeine Gesundheit und Fitness Ihres Tieres positiv zu beeinflussen.

Homöopathie


war von seinem Begründer, dem Arzt und Apotheker

Samuel Hahnemann, als sanfte Heilmethode gedacht, die

den kranken Organismus nicht noch durch Nebenwirkungen chemischer Arzneimittel zusätzlich schwächen sollte.

Pflanzliche, tierische, mineralische Ausgangsstoffe in hoch und speziell verdünnter Form verlieren so ihre mögliche Giftigkeit, verstärken ihr Wirksamkeit und regen im Organismus schonend die Selbstheilungskräfte an, ohne Symptome zu unterdrücken.


Vorträge und Seminare


Mein Angebot reicht von eintägigen (2-4 h) Kursen und Vorträgen bis hin zu Wochenendseminaren und richtet sich an Tierhalter mit und ohne ensprechende Vorkenntnisse.

  • Alternative Behandlungsmethoden bei chron. Erkrankungen
  • 1. Hilfe für den Hund
  • Körperliche und geistige Fitness für ältere Tiere
  • Auslastung des Hundes im Alltag (mit Elementen des Trickdog und Dogdance)
  • Impfungen, Wurmkuren, Floh- und Zeckenmittel - wie viel Chemie ist nötig, welche Alternativen gibt es
  • Das entspannte Pferd - richtiges Dehnen, Mobilisieren und Massieren
  • Sylvester- und Knallangst bei Hunden und Katzen


Nähere Informationen zu Ort, Zeit und Inhalten einzelner Kurse erfragen Sie bitte telefonisch oder per Mail.



*Die Honorare der Behandlungen und Therapien richten sich nach dem Gebührenverzeichnis für Tierheilpraktiker. Einzelheiten erfragen Sie bitte per Mail oder telefonisch beim Erstkontakt.


**Die Wirkungen vieler von mir verwendeter Naturheilverfahren sind wissenschaftlich nicht abschließend belegt.

© Copyright. All Rights Reserved.

Impressum/Datenschutz